Hauptsächlicher Artikelinhalt

Perspektiven 2/2020
Isabell Diekmann
PDF   
Veröffentlicht Sep 14, 2020

Abstract

Der vorliegende Beitrag überträgt die theoretischen Überlegungen zum Konzept der Ähnlichkeit von Bhatti und Kimmich (2015) unter Hinzunahme sozialpsychologischer Ansätze zu Intergruppenkonflikten auf die praktische Soziale Arbeit. Das Beispiel der Fanprojektarbeit in Deutschland macht deutlich, wie das Sichtbarmachen von Gemeinsamkeiten durch das Aufzeigen multipler
Gruppenzugehörigkeiten und Prozesse der Individualisierung als Strategie zur Reduzierung von Vorurteilen und Konflikten zwischen rivalisierenden Gruppen in der Praxis genutzt werden kann.