Hauptsächlicher Artikelinhalt

Isabel Diekmann Michael Kiefer
PDF   

Abstract

Isabell Diekmann und Michael Kiefer stellen in ihrem Beitrag den neuen Masterstudiengang Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft mit dem Schwerpunkt muslimische Wohlfahrtpflege vor, um eine Möglichkeit aufzuzeigen, Diversitätssensibilität in der Ausbildung von Sozialarbeiter*innen strukturell zu verankern. Dabei beschreiben sie nicht nur den Aufbau und Inhalt, sondern auch die Bedeutung und Notwendigkeit eines solchen Studiengangs. Die Autor*innen skizzieren darüber hinaus Bedarfe für die Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, die sich aus den migrationsgesellschaftlichen Veränderungen ergeben und die im Rahmen des Masterstudiengangs an der Universität Osnabrück besondere Berücksichtigung erfahren.